Präsenzkraft Pflege

Qualifizierung zur Präsenzkraft in der Pflege nach § 43 b SGB XI

In der Altenpflege hat sich in den vergangenen Jahren die Altersstruktur der Bewohner stark gewandelt. Bestehende Betreuungskonzepte müssen überdacht und geändert werden, damit für die Bewohner eine angemessene Lebens- und Wohnqualität geschaffen werden kann.
Die Präsenzkraft hat eine Brückenfunktion zwischen dem pflegerischen und dem hauswirtschaftlichen Personal der Einrichtung.

Dieser Kurs qualifiziert für eine Berufstätigkeit in der Pflege, Betreuung und Beschäftigung von alten Menschen. Beschäftigungsmöglichkeiten bestehen in Einrichtungen der stationären und ambulanten Altenhilfe.

Dieser Kurs ist maßnahmenzertifiziert. Sie können, wenn Sie die entsprechenden Voraussetzungen haben, bei der Agentur für Arbeit einen Bildungsgutschein erhalten.

Weitere Informationen

Zielgruppe:

  • Personen, die wieder einen Weg ins Berufsleben suchen und die gerne einer sozialen Tätigkeit nachgehen wollen, aber keine langwierige oder intensive Qualifizierung erwerben können oder wollen.
  • Arbeitslose Menschen, die motiviert und grundlegend (auch sprachlich) geeignet sind, persönliche Assistenzaufgaben wahrzunehmen und auch selbstständig arbeiten können.
  • Mitarbeiter/innen mit Vorerfahrung im pflegerischen und/ oder hauswirtschaftlichen Bereich bzw. Pflegehilfskräfte.
  • Interessierte Personen, die eine berufliche Betreuungstätigkeit in Pflegeheimen ausüben möchte.

Organisation:
Die Qualifizierung findet im Blockunterricht mit insgesamt 4 Blockwochen (plus Erste Hilfe 16 Stunden) und 160 Stunden angeleiteter Praxis statt. Die Teilnehmer/innen schließen den Kurs mit der Präsentation eines Projekts ab, das sie während der Praxisphase in einer Altenhilfeeinrichtung durchgeführt haben.

Leitung:
Dr. med. Gertie Abt, Fachbereichsleiterin der Berufsfachschule für Altenpflege/-hilfe Bad Wurzach

Dozentinnen und Dozenten:
Haupt- und nebenamtliche Dozentinnen und Dozenten des Instituts für Soziale Berufe

Beginn | Abschluss:
Die Qualifizierung beginnt am 30.03.2020 und endet am 25.09.2020. Nach erfolgreicher Abschlusspräsentation erhalten die Kursteilnehmer/innen ein Zertifikat.

Kursgebühr:
EUR 700,00 (zahlbar in Raten)

Kursort:
Institut für Soziale Berufe Bad Wurzach
Marktstraße 9/2 
88410 Bad Wurzach

Termine 2019

  • 1. Block: Mo. 30.03.2020 -  03.04.2020
  • 2. Block: Mo. 04.05.2020 -  08.05.2020
  • 3. Block: Mo. 15.06.2020 -  19.06.2020
  • 4. Block: Mo. 21.09.2020 -  24.09.2020

Jeweils von 07:45 - 15:15 Uhr
Kolloquium: 25.09.2020

Hinzu kommt noch ein zweitägiger Erste-Hilfe-Kurs. Diese Termine werden im Kurs bekannt gegeben.

Anmeldung und Bewerbung

  • Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier
  • Anmeldeformular zum Download
  • Anmeldung zum Informations- und/oder Beratungsgespräch mit kurzer formloser schriftlicher Anmeldung mit Lebenslauf, gerne auch per E-Mail
  • Die Anmeldung ist bis 2 Wochen vor Kursbeginn möglich und verbindlich. Anmelde- und Rücktrittsbedingungen entnehmen Sie bitte der Startseite unserer Akademie.

Hier geht es zur Onlinebewerbung.