Ethik in der Pflege

Ethik in der Pflege

Pflegen ist moralisches Handeln. Pflegen ist Beziehung, Nähe und Angewiesenheit zwischen einem helfenden Menschen und einem Menschen, der hilfsbedürftig ist.

Was ist gut, was ist gut gemeint und was ist wirklich im Sinne des Bewohners?

Ethische Kompetenz beinhaltet die Fähigkeit zur Reflexion, Formulierung und Begründung der eigenen moralischen Orientierung, die Fähigkeit zum Erkennen moralischer Probleme in der eigenen Praxis, Urteilsfähigkeit, Diskursfähigkeit, die Fähigkeit zum Perspektivwechsel, Konflikt- und Kompromissbereitschaft und schließlich die Wachheit und den Mut, auch tatsächlich moralisch zur handeln. 

Weitere Informationen

Zielgruppe:

  • Altenpflegerinnen
  • Altenpflegehelferinnen

Organisation:
Die Fortbildung umfasst einen Tag. Inhalt ist eine intensive Auseinandersetzung mit ethischen Fragestellungen im pflegerischen Bereich

Kursort:
Kapuzinerstraße 2
88212 Ravensburg

Abschluss:
Teilnahmebestätigung

TermineTagKursgebühren
12.01.2018    9 - 17 Uhr1€ 80,00


Anmeldung und Bewerbung