Faszination Klang - Ein Basaler Dialog

Faszination Klang - Ein Basaler Dialog

"Kommunikation braucht keine Worte" - Einblicke in einen musiktherapeutischen Dialog

Erlebnisse von Musik/ Klang/ Vibration, die wir bereits von Beginn der pränatalen Lebensphase erfahren, sind elementare Grundlagen zur Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation.

Die heutige Zeit der Digitalisierung, insbesondere der hohe Grad der Technisierung, führen häufig zur Reduktion von sinnlich-unmittelbaren basalen Erfahrungsmöglichkeiten mit Menschen, als auch zu fehlender, wohltuender Rückbesinnung auf uns selbst.

Allen Menschen ist die Fähigkeit gegeben, Gefühle zu empfinden und auf ihre eigene Weise auszudrücken. Erschwernisse entstehen vor allem bei Menschen mit Assistenzbedarf oder bei alten Menschen; Worte können evtl. nicht oder nicht mehr verstanden werden.

Das Angebot von angemessenen musiktherapeutischen Elementen kann die Sprache der Seele, die Sprache der Gefühle bedeuten, sie berühren nicht nur den Körper. Neue Wege einer wertvollen können eröffnet, Ausdrucksmöglichkeiten geschaffen und als Brücke zum Dialog benutzt werden.

Weitere Informationen

Zielgruppe:

  • Erzieher/innen 
  • Jugend- und Heimerzieher/innen
  • Heilerziehungspfleger/innen 
  • Heilpädagogen/-pädagoginnen 
  • Pflegefachkräfte
  • Ergotherapeuten/-innen
  • und alle Interessierten

Organisation:
Die Fortbildung umfasst 8 Unterrichtseinheiten und findet im Musiksaal des Instituts für Soziale Berufe statt

Leitung und Dozentinnen:

  • Karin Henning, Dipl. Pädagogin, Fachkraft für Musiktherapie
  • Vera Nückel, Musikpädagogin, Fachkraft für Musiktherapie

Abschluss:
Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Termin: 30.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr

Kursgebühr:
145,00 €

Kursort:
Institut für Soziale Berufe gGmbH
Kapuzinerstr. 2
88212 Ravensburg

 

 

 

Anmeldung und Bewerbung

Hier geht es zur Onlinebewerbung.