Mentorenfortbildung Behindertenhilfe

Mentorenfortbildung für Praxisanleiter/innen im Bereich Behindertenhilfe

Um Praktikanten/innen in der Behindertenhilfe eine qualifizierte Anleitung in der Praxis bieten zu können, bedarf es einer engen Zusammenarbeit mit der Fachschule und Kenntnisse über Methoden und Inhalte der Ausbildung. In dieser Weiterbildung werden Mentoren/innen in ihrer Anleitungstätigkeit unterstützt.

Weitere Informationen

Zielgruppe:
Fachkräfte in der Behindertenhilfe mit mindestens einem Jahr beruflicher Erfahrung.

Organisation:
Die dreitägige Weiterbildung findet einmal am Standort Ravensburg und einmal am Standort Bad Wurzach statt.

Leitung:
Karin Henning, Diplom-Pädagogin, Fachbereichsleitung der Fachschule für Heilerziehungspflege

Dozentinnen und Dozenten:

  • Karin Joachim, Erwachsenenbildung (M.A.)
  • Karin Henning, Diplom-Heilpädagogin
  • Dagmar Schönherr, Diplom-Psychologin
  • Frank Amann, Diplom-Pädagoge
  • Raphael Frirdich, Erwachsenenbildung (M.A.)
  • Stefan Giray, Altenpfleger und Kinaesthetics Trainer
  • Silvia Tsogas, Diplom-Pädagogin
  • Josefine Fernsemer, Erwachesenenbildung (M.A.)
  • Andreas Ziegler, Medizinpädagoge
  • Melanie Bentele-Stöhr, Erwachsenenbildung (M.A.)

Kursort:
Kurs I: IfSB Ravensburg, Kapuzinerstraße 2
Kurs II: IfSB Bad Wurzach, Marktstraße 9/2

Abschluss:
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Die Termine für das Schuljahr 2021/2022 werden Ende Juli hier bekannt gegeben