Mentorenfortbildung Erzieher/in klassisch

Mentorenfortbildung für Fachkräfte in sozialpädagogischen Einrichtungen

Die Anleitung einer Praktikantin/ eines Praktikanten findet in einem sozialen System statt, dessen Bestandteile in enger Wechselwirkung zueinander stehen.
Thema im Grundkurs ist die Kooperation von Praxisstelle, Fachschule, Praktikant/in und betreuender Praxislehrkraft.

Der Aufbaukurs beschäftigt sich vorwiegend mit der Modellwirkung im Prozess der Anleitung, der Bedeutung des Ausbildungsplans und der Gestaltung besonderer Gesprächssituationen im Praktikum.

Weitere Informationen

Zielgruppe:
Praxisanleiter/innen zukünftiger Erzieher/innen, die nach der Ausbildung über mindestens ein Jahr Berufserfahrung verfügen.

Organisation:
Die Ausbildung ist gegliedert in einen dreitägigen Grundkurs und einen zweitägigen Aufbaukurs. Die Tage bauen aufeinander auf und sind nicht einzeln buchbar. Voraussetzung für den Aufbaukurs ist der Grundkurs.

Leitung:
Laura Deiringer, Kindheitspädagogin (BA), Erziehungswissenschaftlerin (MA), Dozentin der Fachschule für Sozialpädagogik und der Akademie für Fort- und Weiterbildung

Dozentinnen und Dozenten:

  • Roland Durst, Diplom-Pädagoge und Diplom-Theologe, Fachbereichsleiter der Fachschule für Sozialpädagogik
  • Lucija Vinkovic, Erziehungswissenschaftlerin (MA)
  • Ulrike Ruster-Kettering, Juristin
  • Laura Deiringer, Erziehungswissenschaftlerin (MA)
  • Ute Dorner, Kita-Leitung, Fachwirtin für Organisation und Führung
  • Sabine Stauß, Erzieherin, Coach DVNLP
  • Sandra Bachmann, Diplom-Pädagogin

Abschluss:
Die Teilnehmer/innen erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Kursort:
Institut für Soziale Berufe gGmbH
Kapuzinerstraße 2
88212 Ravensburg


Die neuen Termine für das Schuljahr 19/20 werden Ende Juni/Anfang Juli hier bekannt gegeben

 

 

Anmeldung und Bewerbung

Hier geht es zur Onlinebewerbung.