Sozialpädagogische Beratung

Sozialpädagogische Beratung

Zu den Kernkompetenzen einer sozialpädagogischen Fachkraft gehören neben fachlicher Kompetenz auch ein hohes Maß an Kommunikationskompetenz, Sicherheit im Bereich des Konfliktmanagements und die Beratung von Klienten, Angehörigen und MitarbeiterInnen. Diese Weiterbildung vermittelt Ihnen theoretische und praktische Impulse, angestrebte Ziele in der Begleitung, Unterstützung und Beratung gemeinsam mit den betroffenen Personen zu erkennen, einzuordnen, zu bearbeiten und am Ende zu erreichen.

Sie üben praxisnah das Auswerten von pädagogischen Prozessen mit Zielrichtung auf eine dynamische Qualitätssicherung in der gesamten Arbeit in sozialpädagogischen Einrichtungen. Grundlage ist das klientenzentrierte Konzept von Carl Rogers und die Familienkonferenz Thomas Gordon und die systemische Organisationsentwicklung sowie andere Ansätze der humanistischen Psychologie.

Weitere Informationen

Zielgruppe

  • Erzieher/innen
  • Jugend- und Heimerzieher/innen
  • Heilerziehungspfleger/innen
  • Heilpädagogen/innen
  • Sozialpädagogen/innen
  • Altenpfleger/innen
  • Pädagogen/innen im Schulwesen
  • sowie alle Interessierte!

Kursort: 
Institut für Soziale Berufe, Kapuzinerstraße 2, 88212 Ravensburg

Organisation: 
2 aufeinander aufbauende Module. Beide Module sind separat buchbar, jedoch ist das Grundmodul Voraussetzung für das Aufbaumodul. Beim Aufbaumodul finden 7 Regiontreffen statt, die protokolliert werden. Zum Abschluss findet eine Präsentation statt.

Abschluss: 
Zertifikat "Sozialpädagogische/r Berater/in"

Termine/Kosten: 
Grundmodul Kommunikation / 280,00 € (weitere Informationen)
Aufbaumodul Sozialpädagogische/r Berater/in / 990,00 € (weitere Informationen)

Anmeldung und Bewerbung

Hier geht es zur Onlinebewerbung.